• 3
    Schularten
  • 9
    Zusatzausbildungen
  • 65
    Jahre Ausbildung mit Praxisbezug
  • Hier geht's zum Marktplatz-Bonus
    Weltweit unter den Top 10 Tourismusfachschulen!
    Jährlich mehrere Auszeichnungen bei Wettbewerben unserer Schüler/Schülerinnen

Wir leben, was wir lehren!

Mit umfangreichen Neuerungen starteten die renommierten Tourismusschulen Villa Blanka in Innsbruck in das neue Schuljahr. Besonders stolz ist Direktorin Sabine Wechselberger auf den neuen Wohncampus und die meisterhafte Praxisorientierung. „Wir sind die älteste Tourismusschule Tirols mit einem attraktiven Ausbildungsangebot“, erklärt Direktorin Sabine Wechselberger. Die Wirtschaftspädagogin stammt selbst aus einer Hoteliersfamilie und leitet seit 2017 die Tourismusschulen Villa Blanka. „Wir haben aktuell 270 Schüler mit steigenden Schülerzahlen und 70 Mitarbeiter, wovon 35 Lehrer sind.“

Die drei Ausbildungszweige schließen jeweils mit den vier Lehrabschlüssen Hotel- und Gastgewerbeassistent, Restaurantfachmann, Koch und Reisebüroassistent inklusive Matura ab. Zusätzlich zu den Lehrberufen wird beim Abschluss auch die Unternehmerprüfung absolviert, die speziell für eine selbständige Tätigkeit erforderlich ist. Darüber hinaus wird in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Tirol auch die Möglichkeit zur Ablegung der Lehrlingsausbilderprüfung geboten, sodass Absolventen ein Gesamtpaket für einen erfolgreichen Berufsstart mitnehmen können. „Mit einer Ausbildung an der Villa Blanka stehen den Jugendlichen alle Türen in die Welt und in diverse Berufssparten offen“, ist Wechselberger überzeugt. „Fast alle Tiroler Haubenköche sind bei uns in die Schule gegangen.“ Zu den erfolgreichsten Absolventen der Villa Blanka zählen unter anderem Haubenkoch Simon Taxacher, Fernsehkoch Alexander Fankhauser und Hotelier Axel Pfefferkorn.

Kontakt

Tourismusschulen Villa Blanka Innsbruck


Weiherburggasse 31
6020 Innsbruck
anrufen
+43 512 90300