• 1100
    Meter Seehöhe
  • 1
    Tennisplatz
  • 85
    Quadratmeter Suiten
  • Hier geht's zum Marktplatz-Bonus
    Familiäre Freuden
    Der Ferienhof wird gerne von Familien besucht, die vor allem die Liebenswürdigkeit der Raichs und die besondere Atmosphäre schätzen. Für funkelnde Kinderaugen sorgt im Garten ein großzügig gestalteter Spielplatz mit etlichen Spielgeräten und einer Feuerst

Urlaub in Best-Zeit

In Garmisch duschen, in Sestriere einen Kaffee genießen, in Kitzbühel saunieren, in Adelboden essen und in Schladming feiern: Was wie eine rekordverdächtige Reise durch Raum und Zeit klingt, ist in Wirklichkeit das sportliche Zimmerkonzept am Ferienhof Raich, dem Elternhaus des Doppelolympiasiegers Benni Raich. Dort unternehmen die Gastgeber Christine und Alois Raich alles, um ihren Feriengästen einen Aufenthalt in „Best-Zeit“ zu garantieren.

„Augenblick, verweile doch!“ Dieser Wunsch wird gerade im Urlaub oft sehnsuchtsvoll geäußert. Denn nur zu schnell wird man nach der erholsamen Ferienzeit in den schnelllebigen Alltag zurückgeworfen. Umso größer ist das Verlangen, die temporäre „Auszeit“ anzuhalten, innezuhalten, im Augenblick zu leben, die Welt wieder zu spüren. Wer ein solches Urlaubs-Angebot in „Best-Zeit“ sucht, ist am Ferienhof Raich im Tiroler Pitztal bestens aufgehoben. Dort haben Christine und Alois Raich einen Ort zur Entspannung und Erholung für naturverbundene und sportaffine Gäste geschaffen. Der Name Raich kommt dabei nicht von ungefähr. Es sind tatsächlich die Eltern des Doppelolympiasiegers Benni Raich, deren liebevoll geführter Familienbetrieb im Arzler Ortsteil Leins in sonnig-ruhiger Lage auf einer Seehöhe von 1.100 Metern ein einzigartiges Ferienerlebnis für die ganze Familie bietet.

Die dreifachen Eltern und sechsfachen Großeltern Christine und Alois setzen bereits seit mehr als dreißig Jahren auf ihre besonderen Gastgeberqualitäten und bieten ihren Gästen die Möglichkeit nachhaltig, bewusst und naturnah den Urlaub zu genießen. „Natürlich, sportlich, familiär. Das ist unser Motto“, erzählt Christine Raich bei einem Rundgang durch das Haus. „Der Zusammenhalt in unserer großen Familie lässt uns weitergeben, was wir selbst schätzen: Offenheit, die Liebe zu unserer Region und Gastfreundschaft. Die Natur stärkt uns. Der Sport, der verbindet uns.“

Sportliche Rekorde
Bereits vor dem Ferienhaus erinnert eine Skulptur aus der Designerschmiede von Martin Albrecht an Benni Raichs Profession: Es ist ein Slalomläufer, der gerade eine blaue Stange passiert. „Das war tatsächlich die letzte Stange, die ich gefahren bin. Mein Bruder, der Florian, hat sie damals in Courchevel mitgenommen“, erinnert sich der sympathische Ex-Skirennläufer, der nur einen Steinwurf vom elterlichen Ferienhof entfernt wohnt.

Kontakt

Christine und Alois Raich


Oberleins 25
6471 Arzl im Pitztal
anrufen
+43 664 6210585